Bewerbungsvoraussetzungen

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung und die Zulassung zum Studium an der Fachhochschule ist entweder der Nachweis der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder der fachgebundenen Hochschulreife, der Fachhochschulreife oder einer aufgrund einer Rechtsvorschrift oder von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannten Zugangsberechtigung.

Studienbewerber, die keine fachpraktische Ausbildung durchlaufen haben (z. B. Abiturienten) oder die Ausbildungsrichtung nach Abschluss der Fachoberschule wechseln, müssen vor Studienbeginn für den Studiengang Mechatronik eine 6-wöchige, auf das geplante Studium ausgerichtete Vorpraxis = ein Vorpraktikum absolvieren.

Bitte beachten Sie hierbei die Bereiche, in den sie tätig sein müssen: Merkblatt zur Vorpraxis und allgemeine Info

Wir empfehlen beruflich Qualifizierten ein Beratungsgespräch bei unserem Studienfachberater:

Prof. Dr. Rainer Hirn

Fakultät Elektrotechnik

Besucheranschrift
Ignaz-Schön-Straße 11
97421 Schweinfurt
Raum
1.1.63

Weitere Informationen

Informationen hierzu finden Sie auch auf den allgemeinen  Seiten unserer Hochschule unter:
Infoblatt Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte