4. und 5. Semester - Fach- und Vertiefungsstudium

Im Fach- und Vertiefungsstudium werden Module der Ingenieuranwendungen gelehrt. Ziel dieser Module ist es, dass Studierende die erworbenen Grundlagenkenntnisse in wichtigen Gebieten des Maschinenbaus und der Elektrotechnik anwenden können. Den Studenten werden in diesen Modulen die Fertigkeit und die Kompetenzen vermittelt, eigenständig mechatronische Problemstellungen zu erkennen und lösen zu können.

Aus Platzgründen werden in den nachfolgenden Tabellen mehrere Abkürzungen verwendet.

  • Lfd. Nr.
    Laufende Nummer
  • SWS
    Semesterwochenstunden
  • CP
    Credit Points
  • LV
    Lehrveranstaltung
  • SU
    Seminaristischer Unterricht
  • Ü
    Übung
  • Pr
    Praktikum

4. Semester

Lfd. Nr. Modul SWS CP Art der LV
17 Messtechnik 4 5 SU, Pr
18 Aktorik 4 5 SU, Pr
19 Steuerungs- und Softwaretechnik 5 6 SU
20 Regelungstechnik 1 6 7 SU, Ü,Pr
21 Embedded Systems und Feldbusse 4 5 SU, Ü, Pr
22 Systemtheorie und Regelungstechnik 2 2 2 SU
Summe 25 30

Hinweis

Die Credit Points für das Modul Systemtheorie und Regelungstechnik 2 werden erst nach dem Absolvieren der Prüfung für dieses Modul hinzugerechnet, die in einem anderen Semester stattfindet.

5. Semester

Lfd. Nr. Modul SWS CP Art der LV
22 Systemtheorie und Regelungstechnik 2 2 3 SU
23 Entwurf und Simulation mechatronischer Systeme 5 7 SU, Ü, Pr
24 Wahlpflichtmodul 1 8 10 SU, Ü, Pr
25 Wahlpflichtmodul 2 8 10 SU, Ü, Pr
Summe 23 30