Wahlpflichtmodule

Jeder/jede Student/in muss sich für zwei Wahlpflichtmodule im Umfang von 10 CP entscheiden. Die Wahl erfolgt durch erstmaliges Antreten einer Prüfung eines fachwissenschaftlichen Wahlpflichtmoduls.


Ein Anspruch darauf, dass sämtliche WPM in jedem Semester angeboten werden, besteht nicht. Es besteht ferner kein Anspruch darauf, dass die dazugehörigen  Lehr- und Lernveranstaltungen bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl durchgeführt werden.

Es ist geplant, dass jeweils sechs Wahlpflichtmodule nach Vorauswahl der Studenten im 5. Semester angeboten werden.

Automatisierung und Robotik

SWS CP Art der LV
Advanced Control 2 3 SU, Ü
Robotik 2 2 SU, Ü
Signalverarbeitung 2 2 SU, Ü
Praktikum Automatisierung 2 3 Pr

Digitale Produktion

SWS CP Art der LV
Intelligente Komponenten von Werkzeugmaschinen 2 SU
Fertigungsautomatisierung und Materialfluss 2 SU, Ü
Vernetzte Produktion 2 SU, Ü
Praktikum 2 Pr

Embedded Systems und Prozessoranwendungen

SWS CP Art der LV
Echtzeitbetriebssysteme 2 3 SU, Ü
Modellierung komplexer Software-Systeme in UML 2 2 SU, Ü
Schaltungsentwurf mit VHDL 2 2 SU, Ü
Praktikum Prozessorsysteme 2 3 Pr

Energietechnik und Elektromobilität

SWS CP Art der LV
Einführung in die Energieverteilung 4 2 SU, Ü
Elektrische Traktionsantriebe 2 5 SU
Praktikum 2 3 Pr

Kommunikations- und Netzwerktechnik

SWS CP Art der LV
Netzwerktechnik 2 2 SU
Kommunikationsnetze - nutzen und verstehen 2 3 SU, Ü
Netzwerkkommunikation - Grundlagen 2 2 SU, Ü
Praktikum 2 3 Pr

Mechatronik in der Fahrzeugtechnik

SWS CP Art der LV
Grundlagen der Fahrzeugtechnik 4 SU, Ü
Grundlagen der Fahrzeugantriebe 2 SU, Ü
Praktikum 2 Pr

Mechatronische Mess- und Versuchstechnik

SWS CP Art der LV
Moderne Methoden der Versuchsplanung und Versuchsauswertung 3 4 SU,
Industrielle Messtechnik 3 4 SU,
Industrielle Sensorik und Signalverarbeitung 2 2 SU

Simulationsmethoden in der angewandten Mechanik

SWS CP Art der LV
Strukturmechanik 4 SU, Ü, Pr
Akustik 2 SU, Ü, Pr
Wärmeübertragung 2 SU, Ü, Pr