Zusatzqualifikationen

Im Rahmen des Mechatronik-Studiums können in Kursen zahlreiche Zusatzqualifikationen erworben werden, die zusätzliche Möglichkeiten für die weitere berufliche Laufbahn eröffnen können.

Derzeit angebotene Zusatzqualifikationskurse

Ausbilderschein

In dieser Zusatzqualifikation werden fundierte Kenntnisse der Ausbildungsplanung und -praxis vermittelt.


Betriebsbeauftragte/r für Umweltschutz

Dieser Ausbildungskurs richtet sich an Studenten/Studentinnen mit Interesse an umweltrelevanten Problemstellungen, die später eine Tätigkeit im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes anstreben.


CLAD-Zertifikat

NI LabVIEW ist eine graphische Programmierumgebung für Ingenieure und Wissenschaftler, die für die Erstellung von Prüf-, Mess-, Steuer- und Regelanwendungen verwendet wird. Durch die intuitive Handhabung von LabVIEW - entwickelt vor mehr als 20 Jahren - läßt sich die Software einfach in den Unterricht sowie in Projekte und Anwendungen integrieren, um eine nachhaltige Ausbildung zukünftiger Ingenieure und Wissenschaftler zu fördern.

Am Ende des Kurses gibt es die Möglichkeit, den offiziellen CLAD-Test (Certified LabVIEW Associate Developer, 40 Fragen, Multiple Choice) von National Instruments zu schreiben. Bei Bestehen der Prüfung (70%) bekommt man das CLAD-Zertifikat von National Instruments zugeschickt. Somit können Studenten ein Zusatzzertifikat für ihre Bewerbungen erlangen.

Ansprechpartner und Kontakt


Qualitätsmanagementbeauftragte/r

Zertifizierung zum/zur Qualitätsmanagementbeauftragten

Schweißfachingenieur/in