Studiengang Mechatronik

Der Studiengang Mechatronik am Hochschulstandort Schweinfurt ist in seiner Konzeption bundesweit einzigartig. Ein Zusammenwirken der traditionell starken und erfolgreichen Fakultäten Maschinenbau  und Elektrotechnik, die den Studiengang paritätisch tragen, garantiert eine dauerhafte Balance in der Zusammensetzung der sich ständig weiterentwickelnden Studieninhalte.

Angesichts der Tatsache, dass neue technische Produkte immer seltenener rein mechanische oder elektrische bzw. elektronische Anwendungen sind, wurde ein neuer Ingenieurtypus erforderlich, der auf beiden Ingenieurfeldern gleichermaßen kompetent ist.

Nach Vorbild der technischen Produkte, deren elektromechanische Funktionskomponenten erst durch Software zur "intelligenten Maschine" werden, bildet eine breite Basis an praxisrelevanten informationstechnischem Know-How das integrative Element im Studiengang Mechatronik.

Die Lehrveranstaltungen des Studiengang Mechatronik werden ausschließlich in deutscher Sprache gehalten. Um vor allem auch Menschen aus nicht deutschsprachigen Ländern und denen, die der deutschen Sprache (noch) nicht mächtig sind, die Möglichkeit eines Mechatronik-Studiums an der FHWS bieten zu können, wird ab sofort der englischsprachige Studiengang Mechatronics (IMC) angeboten. Alle Informationen zu diesem Studiengang sind auf Homepage des Studienganges zu finden.